Presse

23.12.2019, 14:38 Uhr

Knöllchenrekord in Berlin

Innenexperte Trapp fordert mehr Rücksicht aller Verkehrsteilnehmer

Über 3,8 Millionen Verkehrsordnungswidrigkeiten wurden im vergangen Jahr festgestellt, mehr als 10.000 täglich. „Leider benehmen sich viele Verkehrsteilnehmer eher wie Rowdys und werden zum lebensbedrohlichen Risiko“, so Peter Trapp. Im Interesse der Gesundheit und Sicherheit jedes Einzelnen sollten alle Teilnehmer ihr eigenes Verhalten hinterfragen, ob es denn einen Vorteil bringt, mit überhöhter Geschwindigkeit von Ampel zu Ampel einen Stop-and-Go-Verkehr zu produzieren, statt auf der grünen Welle zu surfen?

Mehr dazu unter:

https://www.bz-berlin.de/berlin/81744-millionen-euro-so-viel-knoellchen-war-noch-nie-in-berlin

https://www.welt.de/regionales/berlin/article204748392/Verkehrssuender-bringen-Einnahmen-in-Millionenhoehe.html



Weitere Informationen dazu auf Heiko Melzer MdA
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Spandau
Weitere Informationen dazu auf Peter Trapp MdA